Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

in der anhaltenden und strapaziösen Phase des fortlaufenden Lockdowns und der damit einhergehenden Situation der Beschulung Ihrer Kinder von zu Hause aus, heißt es für viele von Ihnen die Waage zwischen Betreuung, Beschulung, Beruf und privater Angelegenheiten zu halten. Diese Doppel- und Dreifachbelastung ist mit einem hohen Kraftaufwand verbunden, die nicht zuletzt Spannungen bei Ihnen, bei Ihren Kindern oder aber im gesamten familiären Umfeld auslösen kann.

Entsprechend wollen wir Ihnen verlässliche und unkomplizierte Kommunikationswege während des Lockdowns anbieten, an die Sie sich jederzeit bei Fragen und Problemen, Nöten sowie Ängsten wenden können.

Constantin Heider (L.), welcher Teil unseres Kollegiums ist, im Landkreis jedoch weitestgehend im Rahmen von ASA-Flex agiert (ASA-Flex = Alternatives schulisches Angebot = Alternativen gemeinsam entdecken, Strukturierte zeitnahe Hilfsangebote, Angebot für emotional-soziale Entwicklung), wird sich dann Ihrer Anliegen annehmen und gegebenenfalls an weitere Partner und Unterstützer vernetzen.

Sie können Herrn Heider werktags jederzeit über den Schulmanager erreichen und notwendige Kontaktdaten hinterlassen. Ebenso können sie sich telefonisch an uns wenden (Sekretariat (08862-575). Er wird sich dann zeitnah bei Ihnen telefonisch, per E-Mail oder über den Schulmanager melden.

J. Jahrsdörfer, R                   K. Klein, KRin                     C. Heider, L.

 

 

 

Informationsschreiben zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern- und Jugendlichen in Schulen

 

Das Kriseninterventions- und Bewältigungsteam der Bayerischen Schulpsychologen und Schulpsychologinnen (KIBBS) hat Informationen für Eltern zum Umgang mit den Maßnahmen zum Coronavirus zusammengestellt.

 

Auch das Staatliche Schulamt im Landkreis Weilheim-Schongau und die schulpsychologische Beratungsstelle haben Information für Erziehungsberechtigte zum Umgang mit Corona aus schulischer Sicht zusammengestellt.

 

Weiterhin können auch die bestehenden innerschulischen und außerschulischen Beratungsangebote in Anspruch genommen werden.

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.