Gesunde Pause

„Mmh, das war aber gut!“, waren sich die Erstklässler mit Blick auf das leere Frühstücksbuffet einig.

Am Freitag, den 31.03.2017 bereiteten sie mit Hilfe einiger Mamas ein gesundes Pausenfrühstück zu. Aus selbst mitgebrachten Gurken, Tomaten, Bananen, Äpfeln und vielen anderen Leckereien zauberten die Schüler/innen eifrig und geschickt Obst- und Gemüsespieße, Fantasietiere und lustige Brotgesichter.  Vorab wurden verschiedene Obst- und Gemüsesorten im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts besprochen und die Kinder brachten eigene Rezepte mit.

Schnell waren Teller und Schüsseln leer und nach einer Bewegungspause an der frischen Luft konnte wieder gestärkt gelernt werden.

Schmucker Maria, Lehrerin

 

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.