Mit Abstand in den neuen Lebensabschnitt

Am Freitag, 24.07.2020 fand in der Mittelschule Steingaden eine etwas andere Abschlussfeier statt. Die drei Klassen der 9. und 10. Jahrgangsstufe erhielten im Schichtbetrieb, der an manchen Stellen ein wenig an den Film „…und täglich grüßt das Murmeltier“ erinnerte, nacheinander ihre Abschlusszeugnisse, die nicht nur durch die dazu überreichte Sonnenblume die Gesichter erhellte. Um 16 Uhr fand die Feier für die 9. Klasse statt, um 17 Uhr für die 10 MA und den Abschluss bildete die 10MB um 18 Uhr. So konnten die geltenden Hygienevorschriften bestens umgesetzt werden und die Schüler mit ihren Eltern im kleinen Rahmen verabschiedet werden.

Nach einer musikalischen Einstimmung am Klavier von Frau Hartmann gratulierte der Schulleiter, Herr Jahrsdörfer, den Abschlussschülern. Jahrelang hatte der Weg nach Steingaden geführt, betonte Herr Jahrdörfer, jetzt würden sich die Schüler auf neue Pfade begeben. Dabei wies er auch auf die vielen Unterstützer und stillen Helfer hin, die die Schüler auf ihrem Schulweg begleitet und mit unterstützender Hand immer sicher geleitet hätten. Ein Dank erging auch an die örtlichen Betriebe sowie die Raiffeisenbank Steingaden und Sparkasse Oberland, die durch Sachspenden die Feier bereichert hatten. Auch der Schulverbandsvorsitzende, Herr Bertl, gratulierte und betonte, wie wichtig es für junge Menschen sei, die Ziele und Wünsche nicht aus den Augen zu verlieren.“If you can dream it, you can do it“, zitierte er dazu Walt Disney. Die Klassenleiter, Herr Herz, Frau Borgards und Frau Koch verabschiedeten sich im Anschluss mit wohlwollenden Worten und ließen das vergangene, etwas andere, Schuljahr Revue passieren. Dass die 10. Klassen auch musikalisch einiges in der Schule gelernt hatten, stellten sie unter der Anleitung von Frau Niggl in einem Orff Stück unter Beweis. Nachdenklich stimmte dabei die Rede von Frau Niggl, die zu einem nachhaltigeren Umgang mit unserem „Raumschiff Erde“ aufrief, für das es keine Servicestation gäbe.

Die Klassensprecher der jeweiligen Klasse bedankten sich anschließend bei ihren Lehrern und der Schulfamilie. Einige Schmunzler konnte man bei den Eltern entdecken, als sie von den Anekdoten ihrer Kinder hörten.

Nun stand der wichtigste Programmpunkt an, die feierliche Übergabe der Abschlusszeugnisse. 18 Neuntklässler sowie 30 Schüler der M10 Klassen und zwei externe Teilnehmer wurden nacheinander geehrt und erhielten ihre Zeugnisse. Mit großem Applaus wurden die jeweils drei Jahrgangsbesten belohnt. Zusätzlich ließ es sich die Firma Hirschvogel auch dieses Jahr nicht nehmen, im Rahmen der Frank-Hirschvogel-Stiftung diese Absolventen ebenfalls auszuzeichnen und zu ehren.

Auch war es nicht ganz einfach, auf Grund des Mindestabstandes in diesem Jahr ein Gruppenfoto zu schießen. Doch mit genug Abstand konnte diese feierliche Verabschiedung dennoch für die Nachwelt festgehalten werden. Begleitet durch ein Gitarrensolo von Lucas T. wurden die Schüler mit ihren stolzen Eltern in die Welt entlassen.

 

Abschlussfeier

 

Abschlussfeier10M

 

Abschlussfeier 10MB

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.