Eine Weihnachtsaktion der besonderen Art an der Mittelschule Steingaden

Schüler der Jahrgangsstufen 5-9 gestalteten im Kunst- und Fachunterricht Weihnachtskarten mit den unterschiedlichsten Motiven. Hintergrund der Aktion war, dass die „schönste Karte“ als Motiv für die diesjährige Weihnachtskarte der Frank Hirschvogel Stiftung ausgewählt wurde.

Ansporn für die Schüler war mit Sicherheit auch, dass die Schule für die Teilnahme 500 Euro erhielt, von denen der Gewinner 150 Euro einbehalten durfte. Der restliche Betrag wurde auf die teilnehmenden Klassen verteilt. Die Schulleitung bedankte sich bei Frau Wolter (Stiftungsmanagerin der Frank Hirschvogel Stiftung) für die Aktion.

Weihnachtskarte 3

Das Bild zeigt in der vorderen Reihe:

Schulleitung Jürgen Jahrsdörfer, den Gewinner der „Siegerkarte“ Lukas Oswald (9A) und Stephanie Wolter (Stiftungsmanagerin). Im Hintergrund sind die teilnehmenden Schüler zu sehen.

Jürgen Jahrsdörfer, R

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.