Wandertag der 7A und 8A nach Lechbruck

Am Mittwoch, den 30. September 2020 startete die Klasse 7A zusammen mit der 8A

gut gelaunt in den Tag. Es war nämlich Wandertag und außerdem seit einigen Tagen wieder gutes Wetter angesagt. Mit Brotzeit und Getränken im Rucksack ging es um 8:30 Uhr los in Richtung Urspring. Am Lechufer legten die Schüler eine kleine Pause ein, denn der erste Hunger meldete sich bereits.

Gestärkt ging es weiter über die Lechstaustufe am Campingplatz vorbei Richtung Ortsmitte von Lechbruck. Unterwegs war für die Mädels und Buben einiges geboten:

Ziegen und Katzen wurden gestreichelt, Trimm-Dich-Geräte ausprobiert und Sonnenliegen getestet.

Gegen 11:30 Uhr erreichten die beiden Klassen dann das ersehnte Ziel:

Das Eiscafe „Venezia“ in Lechbruck.

Bei mittlerweile strahlendem Sonnenschein wurden die „Rieseneistüten“ am Ufer des Lechs genossen.

Leider war die Zeit zu kurz, um länger zu verweilen, denn der Heimweg musste bald angetreten werden, um rechtzeitig um 13 Uhr wieder an der Schule zu sein. Jetzt zeigten die Schülerinnen und Schüler der 7A, wie fit und sportlich sie sind. Sie legten die ca. 7km in einem rasanten Tempo zurück und kamen pünktlich zum Schulschluss wieder an der Schule an.

Steingaden, 30.09.2020

J. Koch, Lin

Wandertag 7M2020                                         Wandertag 7A20

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.