EISLAUFEN

Nach einem kurzen Einlaufen konnten die Schüler in der Eishalle Lechbruck an drei Stationen ihre Technik im Eislaufen verbessern. So wurde an den Stationen durch verschiedene Übungen das Bremsen, Rückwärts- und Kurvenfahren geübt.

Im Anschluss an die wohlverdiente Pause in den beheizten Kabinen ging es mit Geschicklichkeitsübungen weiter, dabei konnten die Schüler auch das Laufen mit dem Eishockeyschläger ausprobieren.

Ein besonderer Dank gilt unseren Neuntklässlern, Tobi, Roman, Francesco, Semih und Alina. Sie betreuten die Stationen und leiteten die einzelnen Übungen an.

Ein Highlight des Wintersporttages war mit Sicherheit das freie Laufen zu Discomusik und das Eishockeyspiel der Neuntklässler.

Besonders froh sind wir, dass alle Stürze glimpflich ausgegangen sind und sich niemand verletzt hat.

K. Klein

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.